Fernkurs für Kinder- und Jugendliteratur
Logo Stube

Lehrgang zu den theoretischen und praktischen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur

Was verbirgt sich hinter der Abkürzung KJL und was ist eine ROMANTASY? Was versteht man unter BILD-TEXT-INTERDEPENDENZ und wie entwickelten sich MOTIVE und STOFFE im Laufe der Zeit? Welche Bilderbücher, Jugendromane oder Graphic Novels darf man nicht verpassen und welche FACHBÜCHER soll man kennen?

Sie dürfen oder wollen sich diesen Fragen stellen? Der Fernkurs Kinder- und Jugendliteratur der STUBE beleuchtet im 6. Jahrgang wieder theoretische und praktische Aspekte der Kinder- und Jugendliteratur. Während des viersemestrigen Lehrgangs wird nicht nur allgemein in die Thematik eingeführt, sondern vorhandenes Fachwissen systematisiert und vertieft.

Als einzigartiges Projekt im deutschsprachigen Raum bereitet er Grundlagen, Diskurse und Medienangebote im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur auf und gibt Anregung zu einer theoretischen Befassung ebenso wie zur Vermittlung.

Die Zielgruppe

Der Fernkurs ist für all jene gedacht, die ihr berufliches oder privates Interesse an Kinder- und Jugendliteratur ausbauen und/oder ergänzen wollen.
- unabhängig von Vorkenntnissen
- unabhängig vom Wohnort

Termine
Der nächste Fernkursjahrgang startet im Herbst 2017.
Fernkurs-Folder können gerne unter stube@stube.at bestellt werden.

Die KooperationspartnerInnen

Österreichisches Bibliothekswerk, Borromäusverein e.V., Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stube.at/fernkurs
Schlagworte (Tags)
Fortbildung, Kooperationen, Seminar,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter