avj medienpreis
medienpreis 2018 Logo

medienpreis 2018 - die Longlist

Es ist so weit - die Longlist für den avj medienpreis 2018 steht fest!

Journalisten & Blogger, Zeitschriften & Magazine, bekannte und neue Gesichter - auch in diesem Jahr spiegelt die Longlist des avj medienpreises die Vielfalt der Menschen wieder, die durch ihr journalistisches Engagement im Bereich Kinder-, Jugend- und Hörbuch auffallen", so Renate Reichstein, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj).

"Ein schneller Blick auf die Liste offenbart viele Namen, die bereits nominiert waren", bestätigt Tomas Rensing von der AG Kommunikation der avj. "Das unterstreicht, dass es eine große Kontinuität unter den engagierten Journalisten gibt. Aber gleichzeitig tauchen neue Namen auf, die durch ihre Tätigkeit überzeugen konnten und es erstmalig auf die Longlist geschafft haben."

Ca. 80 Pressesprecher werden seit 2012 aufgefordert, bis zu 2 Kandidaten für die Longlist zu benennen.

In einer geheimen Abstimmung nominieren daraus der avj-Vorstand sowie die AG Komm fünf Finalisten für die Shortlist, aus der dann wiederum die Pressesprecher ihren Favoriten wählen.

Der nunmehr 7. avj-medienpreis wird am 16. März 2018 auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Die Shortlist wird Ende Februar veröffentlicht.

Die umfangreiche Longlist finden Sie untenstehend im Downloadbereich.
medienpreis 2017

Sylvia Mucke und Christine Paxmann gewinnen den avj-medienpreis 2017

Am 24. März 2017 wurden auf der Leipziger Buchmesse die Gewinnerinnen des avj medienpreises 2017 gekührt. Stellvertretend für das gesamte Team des Eselsohrs nahmen Sylvia Mucke und Christine Paxmann den Preis entgegen.

"Das Eselsohr ist mehr als nur eine Fachzeitschrift", betonte Verleger Klaus Human vom Aladin Verlag in seiner Laudatio. "Es ist seit Jahren eine unangefochtene Institution, die mit viel Herz und Sachverstand den Kinderbuchmarkt beobachtet, durchleuchtet und vorstellt". "Dabei", so Renate Reichstein, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen, "halten die Macherinnen des Eselsohrs unermüdlich intensiven Kontakt zur Branche, den Verlagen, den Autoren, Literaturvermittlern und Buchhändlern." In der Begründung wurde der unkomplizierte Austausch mit den Kollegen aus den Presseabteilungen hervorgehoben, der nicht nur in Redaktionsbesuchen und auf Messen, sondern auch außerhalb dieser festen Zeiten im Alltag stattfindet.

Neben dem Team des Eselsohrs waren Maren Bonacker (Lese- und Literaturpädagogin, freie Journalistin), Janett Cernohuby (janetts-meinung.de), Beate Schräder (Westfälische Nachrichten) und Juliane Spatz (hr2) auf der Shortlist des avj medienpreises 2017 zu finden.
medienpreis_2016

Die Gewinner des avj medienpreises 2016

Franz Lettner und Team von 1000 und 1 Buch gewinnen den medienpreis 2016, der auf der Leipziger Buchmesse zum 5. Mal vergeben wurde.

"Wir alle schätzen Franz Lettner als großen Kenner der Kinder- und Jugendliteratur: Seine Besprechungen sind profund, seine Interviews und Gespräche einfühlsam," sagt Bärbel Dorweiler, Verlegerin Thienemann/Esslinger in ihrer Laudatio. "Er lotet die Arbeit vieler Autoren und Illustratoren aus und gibt unseren Kinder- und Jugendbüchern und -Hörbüchern eine Aufmerksamkeit, die lange nachhallt. Für die Kinder- und Jugendbuchbranche ist er damit eine unschätzbare Bereicherung."

Neben Franz Lettner & Team waren Rolf Brockschmidt/"Der Tagesspiegel", Maren Bonacker/freie Rezensentin und Publizistin, Christine Paxmann und Sylvia Mucke/"Eselsohr" sowie Katja Urban alias "Agathe Knoblauch" mit YouTube-Kanal und Blog nominiert.

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 18. März 2016 im CCL auf der Leipziger Buchmesse, von 12.30 - 14.00 Uhr statt.
avj medienpreis 2015 Preisträger

Die Gewinnerin des avj medienpreises 2015

Susanna Wengeler ist die Preisträgerin des avj medienpreises, der auf der Leipziger Buchmesse zum 4. Mal vergeben wurde.

"Sie arbeitet am Puls der Zeit, absolut engagiert und immer auf der Suche nach besonderen Büchern", so die Jury. Susanna Wengeler ist seit vielen Jahren als Redakteurin für das Branchenmagazin BuchMarkt tätig, ihre Leidenschaft gilt dabei dem Bilderbuch.

In ihrer Laudatio lobte die avj-Vorsitzende Renate Reichstein den stets inspirierenden Austausch mit der Preisträgerin und deren breitgefächertes Wissen, dank dem sie Vertrauen von Verlagen und Urhebern genieße.

Neben Susanna Wengeler waren Maren Bonacker, Meike Dannenberg, Franz Lettner und Team sowie die Bloggerin Anka Malterer nominiert.

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 13. März 2015 auf der Mehrzweckfläche 3, CCL auf der Leipziger Buchmesse, von 12.30 - 14.00 Uhr, statt.


avj medienpreis 2014 Preisträger

Die Gewinnerin des avj medienpreises 2014

Verena Hoenig ist die Preisträgerin des avj medienpreises, der auf der Leipziger Buchmesse zum 3. Mal vergeben wurde.

Sie erhielt die Auszeichnung für ihr Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch.

In ihrer Laudatio ließ die avj-Vorsitzende Renate Reichstein die Namen vieler Medien fallen, für die Verena Hoenig schreibt und unterstrich damit, dass die Auszeichnung mehr als verdient ist.

Neben Verena Hoenig waren Meike Dannenberg, Christine Paxmann & Sylvia Mucke, Susanna Wengeler und Franz Lettner nominiert.

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 14. März 2014 auf der Mehrzweckfläche 3, CCL auf der Leipziger Buchmesse, von 12.30 - 14.00 Uhr, statt.



avj medienpreis 2013 Preisträger

Die Gewinner des avj medienpreises 2013

Der avj medienpreis 2013 geht an die
Fachjournalistin Christine Knödler und die Macherin der Kinderbuchseite "www.buecherkinder.de", Stefanie
Leo.


In ihrer Laudatio kommentierte avj-Vorsitzende Renate Reichstein das außergewöhnliche Engagement von Stefanie Leo im Netz. "Als sie 2002 ihre Homepage online gestellt hat, hat wohl weder sie, noch einer der Pressesprecher gedacht, welch immense Bedeutung die 'buecherkinder' bekommen würden". Beeindruckt zeigte sie sich auch über die langjährigen, abwechslungsreichen und beeindruckenden Aktivitäten von Christine Knödler. "Ob Eselsohr oder Familienzeitschriften, ob Tageszeitung oder Hörfunk, ob Seminare oder Schreibwerkstatt - Christine Knödler kennt man überall".

Neben Christine Knödler und Stefanie Leo waren ff. Journalisten/Medien nominiert: Christine Paxmann & Sylvia Mucke/"eselsohr", Jennifer Horn & Sabine Melchior/"lizzynet.de" sowie Franz Lettner/"1001 Buch".

Die Preisverleihung fand am 15. März 2013 von 12:30 bis 14:00 Uhr im Fachforum Halle 5 C600 statt.


avj medienpreis 2012 Preisträger

Der Gewinner der 1. avj medienpreises 2012

Die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) hat für ihr Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch/-hörbuch Anke Sperl und die Sendung "quergelesen" auf der Leipziger Buchmesse 2012 mit dem 1. avj medienpreis ausgezeichnet.

"Anke Sperl und das Team "quergelesen" veranworten seit Jahren die einzige Kinderbuchsendung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Eine bunte Buchauswahl, eine professionelle mediale Umsetzung und die Einbeziehung von Kindern und Autoren zeichnen die Sendung aus", so die Begründung.

In seiner Laudatio unterstrich Dr. Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, wie wichtig es ist, kontinuierlich Kinder- und Jugendliteratur in der Öffentlichkeit ins Gespräch zu bringen und lobte, dass dies Anke Sperl und der RBB-Fernsehsendung "quergelesen" in hervorragender Weise gelingt.

Nominiert waren neben Anke Sperl vier weitere Finalisten:
Monika Frederking und Team (WDR 5 "Lilipuz Radio für Kinder"), Stefanie Eckmann-Schmechta ("www.kinderbuch-couch.de/www.jugendbuch-couch.de"), Christine Paxmann und Sylvia Mucke ("eselsohr"), sowie Sascha Langenbach (Berliner Kurier "Kinderkurier KiKu").

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 16. März 2012 im Fachforum Halle 5 C 600 auf der Leipziger Buchmesse, von 13.00 - 14.00 Uhr, statt.
Schlagworte (Tags)
avj medienpreis, Medienpreis,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter