Die avj auf der Frankfurter Buchmesse 2017
Gastland Frankreich 2017

Die avj auf der Frankfurter Buchmesse

Sie finden uns in Halle 3.0 an Stand H 136. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Podiumsdiskussion "Ist Mainstream die richtige Antwort auf den Kundenschwund?"

Der stationäre Einzelhandel hat zunehmend mit Kundenschwund zu kämpfen. Für den Buchhandel bedeutet dies, dass immer weniger Kunden auch insgesamt weniger Bücher kaufen. Parallel dazu macht sich in den Kinder- und Jugendbuchprogrammen ein deutlicher Trend in Richtung Mainstream und Austauschbarkeit der Titel bemerkbar. Die Preise bleiben nach wie vor in der Summe günstig. Ist dies die Erfolg versprechende Reaktion der Verlage auf weniger Käufer? Verdrängt "Nummer Sicher" die Kreativität im Kinder- und Jugendbuchmarkt?

Diesen und vielen weiteren Fragen möchten wir nachgehen.

Moderation: Dr. Torsten Casimir (Börsenblatt)
Teilnehmer: Henrike Blum (Literaturbüro Wien), Volker Busch (freier Berater), Monika Osberghaus (Klett Kinderbuch), Wiebke Schleser (BuchSegler, Berlin).

Die Podiumsdiskussion findet statt am:

Mittwoch, den 11. Oktober 2017
von 13:00 bis 14:00 Uhr
auf der Kids Stage, Halle 3.0



Georgisch-Deutsche Lizenzbörse


Georgien wird im kommenden Jahr 2018 Gastland der Frankfurter Buchmesse sein. Bislang gibt es nur wenig Austausch zwischen deutschen und georgischen Verlagen. Wir geben den Kinderbuchverlagen die Möglichkeit, fünf ausgewählte georgische Kinderbuchverlage näher kennenzulernen. Mit der Unterstützung der Frankfurter Buchmesse haben wir eine Georgisch-Deutsche Lizenzbörse organisiert am

Freitag, den 13. Oktober 2017
von 15.00 bis 16.30 Uhr
in Raum Extrakt, Halle 3.C East

Teilnahme nur für avj-Mitglieder und nach Voranmeldung bei info@avj-online.de.
Schlagworte (Tags)
Buchmesse, Frankfurter Buchmesse,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter