Kreatives Krisenmanagement

Kreatives Krisenmanagement der Kinderbuchverlage

Liebe Leser*innen,

in unserem letzten Newsletter wünschte Renate Reichstein allen Branchenteilnehmern Druchhaltevermögen und dass man mit der gleichen Begeisterung und Leidenschaft für das Buch durch die Krise kommt. Eine Auswahl der kreativen Ideen und des Engagements, das unsere Kolleg*innen in den avj-Mitgliedsverlagen zur Zeit an den Tag legen, möchten wir Ihnen hier vorstellen:


Der aracari Verlag hat eine Kinderseite zusammengestellt, auf der man Begleitmaterial zu den Büchern, Malvorlagen und Bastelideen findet.

Der Amiguitos Verlag bietet kostenlose Hörbücher und Begleitmaterialien, die das Sprachenlernen zu Hause erleichtern sollen.

Der Arena Verlag solidarisiert sich mit dem Hashtag #RetteDeineBuchhandlung mit dem stationären Handel. Unter Gemeinsam gegen Langeweile bietet der Verlag ein vielfältiges Angebot für die Kinderbeschäftigung an.

arsEdition bietet dem Motto #WirbleibenzuHause nach Beschäftigungstipps und eine Reihe an Online-Lesungen ihrer Autor*innen.

Beim Atlantis Verlag findet man nicht nur kostenlose Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder, sondern auch Vorlagen-Downloads für Bibliotheken und Buchhandlungen.

Baobab Books bietet auf der Verlagswebsite kostenfreie Unterrichtsmaterialien und buchbegleitende Audiodateien an.

Im Rahmen der Buchstaben Bande von Bastei Lübbe werden kostenlose Downloads für die Kinderbeschäftigung bereitgestellt. Darunter finden sich Hörbuchproben, Malvorlagen, Spielideen uvm.

Beltz und Gelberg verändert während der Schulschließungen die Nutzungsbedingungen für Lehrbegleitmaterialien und bietet das Kinderbuch Coronavirus - Ein Buch für Kinder von Axel Scheffler, Elisabeth Jenner, Kate Wilson und Nia Roberts zum kostenlosen Download an.

Der BVK Buch Verlag Kempen ändert die Nutzungsbedingungen und bietet teilweise kostenfreie Downloads für Unterrichtsmaterialien an.

Im Rahmen der Aktion Mit Carlsen zu Hause bietet der Verlag ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Lesungen, Malvorlagen und anderen Ideen.

Coppenrath bietet im Kreativbereich Beschäftigungsideen rund um die Kinderbuchhelden.

Bei Dragonfly gibt es einen umfangreichen Downloadbereich mit buchbegleitendem Material.

dtv verschenkt 5000 Mundschutzmasken an Buchläden.

Auch die Edel Verlagsgruppe unterstützt den stationären Handel in den Sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #SolidaritätBuchhandel.

Auf dem YouTube-Kanal vom Edition bilibri findet man mehrsprachige Lesungen verschiedener Kinderbücher.

Edition SEE-IGEL stellt, solange die Kitas geschlossen bleiben, jeden Mittwoch ein neues Hörspiel zum kostenlosen Download bereit. Der Verlag unterstützt die Kampagne #starkfürsbuch.

Die Fischer Verlage bieten unter #wirbleibenzuhause Buchempfehlungen, Lesungen und andere Beschäftigungsmöglichkeiten aus dem Homeoffice an.

Unter Gemeinsam gegen die Pandemie sammelt der frechverlag DIY-Anleitungen für Mundschutzmasken und Desinfektionsmittel. Unter kibalino@home findet man Kinderbeschäftigungsideen.

Der Verlag Freies Geistesleben stellt kostenloses Unterrichtsmaterial zu Ian Lawrence' Der Riesentöter zu Verfügung.

Der Gerstenberg Verlag begrüßt die Buchhandlungen mit dem Willkommen-Zurück-Dekopaket Zusammen sind wir stark.

Der Hanser Verlag bietet mit Lesen gegen Langeweile ein vielfältiges Beschäftigungsprogramm für Kinder.

Headroom verschenkt ein Hörbuch aus den beiden Reihen Unsere Welt oder Abenteuer & Wissen.

Der Verlag Jacoby & Stuart arbeitet mit der Berliner Tafel zusammen und verschenkt Bücher an bedürftige Kinder, um ihnen in der aktuellen Lage eine Beschäftigungsmöglichkeit zu bieten.

Der Kindermann Verlag hat die Seite #starkfürsbuch initiiert. Dort werden jede Woche Aktionspläne mit Beschäftigungsmöglichkeiten von verschiedenen Kooperationspartnern erstellt.

Auf dem Spielplatz des Klett Kinderbuch Verlags stehen verschiedene Begleitmaterialien zu den Büchern zur Verfügung.

Kosmos sammelt auf der Verlagswebsite unter wirlesenweiter und wirspielenweiter Malvorlagen, Bastelideen oder Vorlesegeschichten für Kinder und auch Erwachsene.

Loewe hat 99 KidsAtHomeBoxen für unterschiedliche Altergruppen verschenkt. Unter #loewenstark findet man Videos von Autorenlesungen und anderes Beschäftigungsmaterial.

Magellan bietet unter #derwalbleibtzuhause ein Online-Angebot, um sich zu Hause zu beschäftigen.

Der Midas Verlag stellt Online-Marketing-Pakete für den Buchhandel zur Verfügung.

Caroline Peters liest auf Instagram aus Sybille Luigs Magie hoch zwei - Operation Waldmeister (Verlag Monika Fuchs) vor.

Der Moritz Verlag macht mit Jörg Mühles neuester Hasenkind-Illustration auf die Bemühungen des stationären Buchhandels aufmerksam.

Auf der NordSüd-Verlagswebsite findet man ein vielfältiges Kinderbeschäftigungsangebot mit Malvorlagen, Hörbuchproben und Basteltipps.

Die Orell Füssli Verlage haben auf Ihrer Website Videos, Malvorlage und andere Unterhaltungsmöglichkeiten gesammelt.

Ravensburger hat Tipps für die Zeit zu Hause gesammelt und bietet auf den Social Media Kanälen unter #athomewithravensburger Lesungen, Challenges und andere Aktionen.

Rowohlt bietet drei Kinder- und Jugendbücher zum kostenlosen Download an und stellt in Zusammenarbeit mit dem Kempen Verlag Lehrmaterialien für diese zur Verfügung.

Tessloff bietet auf wasistwas.de einen kostenlosen Download für ein Informationsmagazin für Kinder zum Thema Viren/Coronavirus an. Auf tessloff.com findet man außerdem Rätsel und Malvorlagen gegen die Langeweile.

Unter dem Motto #mehrzeitzumlesen bietet der Thienemann Esslinger Verlag Vorlesegeschichten, Spiele, Rätsel und viel mehr an. Außerdem können Buchhandlungen kostenlose Broschurausgaben von Robert Starlings Kleiner Drache vermisst seine Freunde bestellen, um diese an ihre Kunden weiterzugeben. Die Bestellung erfolgt per Mail an vertrieb@thienemann-esslinger.de.

Ueberreuter sammelt Beschäftigungsideen für zu Hause, für Lehrer*innen und für Buchhändler*innen.

Bei Usborne findet man kostenlose Malvorlagen und Spielideen.

Kirsten Boies Vorleseaktion "live gelesen mit..." wird von der Verlagsgruppe Oetinger unterstützt und vom NDR und SWR ausgestrahlt. Außerdem bieten die Verlage unter dem Motto Zusammen zu Hause Tipps und Beschäftigungsideen.

Die Verlagsgruppe Randomhouse solidarisiert sich in den Sozialen Netzwerken mit dem stationären Sortiment über den Hashtag #BuchladenLiebe.

Die W1 Verlage unterstützen 40 Buchhandlungen durch die Finanzierung des Onlinekommunikationstools face2face.
Schlagworte (Tags)
Mitgliedsverlage,
Website durchsuchen
Mehr über die Kinder-
buchverlage unter:
kinder-jugendbuch-verlage.de
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter