medienpreis 2013
avj medienpreis 2013 Preisträger

Überraschung beim 2. avj medienpreis - gleich zwei Journalistinnen wurden ausgezeichnet

Die avj hat sowohl die freie Journalistin Christiane Knödler für ihr Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch/-hörbuch, als auch die Macherin der Kinderbuchseite "www.buecherkinder.de", Stefanie Leo, auf der Leipziger Buchmesse 2012 mit dem 2. avj medienpreis ausgezeichnet.

Christiane Knödler habe hochprofessionell und mit profunder Wissensbasis Kinder- und Jugendbücher vermittelt und rezensiert, so die Begründung. Zuverlässigkeit, Konstanz und Erfindungsreichtum zeichnen Stefanie Leo, die Leiterin einer der ersten Kinderbuchseiten im World Wide Web, aus.

In ihrer Laudatio kommentierte avj-Vorsitzende Renate Reichstein, das außergewöhnliche Engagement von Stefanie Leo im Netz. "Als sie 2002 ihre Homepage online gestellt hat, hat wohl weder sie, noch einer der Pressesprecher gedacht, welch immense Bedeutung die 'buecherkinder' bekommen würden".
Beeindruckt zeigte sie sich auch über die langjährigen, abwechslungsreichen und beeindruckenden Aktivitäten von Christine Knödler. "Ob Eselsohr oder Familienzeitschriften, ob Tageszeitung oder Hörfunk, ob Seminare oder
Schreibwerkstatt - Christine Knödler kennt man überall".

Nominiert waren neben Christiane Knödler und Stefanie Leo auch folgende Journalisten/Medien:

Christine Paxmann & Sylvia Mucke/"eselsohr", Jennifer Horn & Sabine Melchior/"lizzynet.de" sowie Franz Lettner/"1001 Buch".

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 15. März 2013 von 12:30 bis 14:00 Uhr im Fachforum Halle 5 C600 auf der Leipziger Buchmesse statt.


Die Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Schlagworte (Tags)
avj-medienpreis, Medienpreis,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Praxisseminar Banner 2017
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter