August 2017

Pressespiegel August 2017

Am 21. Juli stellt Boersenblatt.net die Longlist zum BEO - Deutscher Kinderhörbuchpreis vor.

Im Schweizer Buchhandel 06/2017 äußert sich Hans ten Doornkaat zum Artikel über Pauschalurteile zur Qualität von Kinder- und Jugendbüchern aus dem Tages-Anzeiger aus dem Mai 2016 und folgenden (S. 21).

Im Börsenblatt 28/2017 vom 13. Juli geht es um die steigenden Umsätze von Comicverlagen, die Entwicklung der Novitätenanzahl und die meistverkauften Titel des letzten Jahres (S. 10-13).

Das Börsenblatt 27/2017 vom 6. Juli beschäftigt sich mit der den unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit zwischen Verlagen und jugendlichenTestlesern (S. 20-21).

Das buchreport.magazin Juli/ August 2017 gibt einen Überblick über den Buchmarkt 1990 bis 2015 mit dem Fokus auf Publikumsverlage (S. 58-67). Dabei wird auch die Entwicklung vom Jugendbuch zu All Age-Titeln thematisiert (S. 59-60).

Eine Auswahl von Kinderhörbuch-Titeln der Herbstprogramme präsentiert der Buchmarkt 7/2017 (S. 116-119).

Um New York als Schauplatz literarischer Werke im Kinder- und Jugendbuch geht es in der August/ September-Ausgabe von Buchkultur (S. 58-59).

Buch & Maus 2/2017
widmet sich diesmal der Literatur in der Schule: Wieso die Literatur ins Klassenzimmer gehört (S. 2-5), welche Bücher zur Klassenlektüre geeignet sind (S. 13-15) und wie Schullesungen gelingen (S. 18).

Im Eselsohr 7/2017 geht es um Erstleser: Warum sich Comics zur Leseförderung eignen, welche sich besonders eignen (S. 6-8) und vor welchen Herausforderungen Verlage bei der Publikation von Erstlesereihen stehen (S. 10).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter