April 2021

Preise und Ausschreibungen April 2021

Unsere herzlichsten Glückwünsche allen Preisträger*innen:


Der Astrid Lindgren Memorial Award 2021 wird an den französischen Autor Jean-Claude Mourlevat verliehen.

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. vergibt einen seiner Ehren-Preise 2021 an Ute Kleeberg (Edition SEE-IGEL).

Der EMYS-Jahrespreis 2020 geht an Gulia Vetris Antarktis. Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents (E. A. Seemanns Verlag).

Das Junior-Wissensbuch des Jahres 2021 ist Nikola Kucharskas Ausgestorben. Das Buch der verschwundenen Tiere (Ravensburger).

Mit dem Jahres-LUCHS 2020 wird Andreas Steinhöfels Kinderbuch Rico, Oskar und das Mistverständnis (Carlsen Verlag) ausgezeichnet.

Den erste Platz des Gartenbuchpreis 2021 in der Kategorie "Gartenbuch für Kinder" belegt Was krabbelt, summt und quakt denn da? von Simone Wunschel (EMF Verlag).

Ausschreibungen:


Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2020/21 - Bioökonomie veranstaltet das Online-Magazin LizzyNet.de den Lyrik- und Poetry-Wettbewerb Acker, Algen, Algorithmen für Jugendliche zwischen 12 bis 26 Jahren. Einsendeschluss ist der 28. September.

Ab sofort sind Bewerbungen für das Gütesiegel Buchkindergarten möglich. Empfehlungen können bis zum 30. April ausgeprochen werden, Kindertagesstätten können sich bis zum 31. Mai online registrieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bis zum 30. April können sich Schriftsteller*innen für den Astra & minedition Internationaler Bilderbuch-Schreibwettbewerb bewerben. Die Bilderbuch-Manuskripte können in den Sprachen Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch sowie Deutsch eingereicht werden. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.
Schlagworte (Tags)
Preise und Ausschreibungen,
Website durchsuchen
Mehr über die Kinder-
buchverlage unter:
kinder-jugendbuch-verlage.de
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter