September 2022

Preise und Ausschreibungen September 2022

Preise:


Der Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzungen ins Deutsche geht in diesem Jahr an Ulrich Blumenbach.

Sabrina Železný erhält für ihren Roman Kondorkinder - Das Spiegelbuch und die verlorenen Geschichten (Art Skript Phantastik) den Wetzlarer Phantastikpreis 2022.

Am 29. August hat Kirsten Boie den Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur 2022 erhalten, der im zweijährigen Turnus vergeben wird. Ihr Buch Heul doch nicht, du lebst ja noch (Oetinger) spielt in der Nachkriegszeit in Hamburg.

Die Gewinner*innen des James Krüss Preises für internationale Kinder- und Jugendliteratur 2022 stehen bereits fest: David Almond und Alexandra Ernst.

Ausschreibungen:


Einsendeschluss für den Deutschen Cartoon Preis 2022 ist am 09. September. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Ausschreibung für das Kinder- und Jugendliteratur-Stadtschreiber-Stipendium Feuergriffel 2023 geht bis zum 28. September. Hier erfahren Sie mehr.

Bis zum 30. September kann man noch für den Bookstar 2022 voten.

Einsendeschluss für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2023 ist der 30. September.

Ebenfalls am 30. September ist der Einsendeschluss für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023. Dieses Jahr zusätzlich mit den Sonderpreisen in den Kategorien "Gesamtwerk" und "Neue Talente". Mehr dazu hier.

Am 31. Oktober endet die Ausschreibungsfrist für den Katholischen Kinder- und Jugendpreis, der von der Deutschen Bischofskonferenz zum 34. Mal vergeben wird. Weitere Infos hier.
Schlagworte (Tags)
Preise und Ausschreibungen,
Website durchsuchen
Aktuelles
    Mehr über die Kinder-
    buchverlage unter:
    kinder-jugendbuch-verlage.de
    Besuchen Sie uns
    bei Facebook

    Folgen Sie uns
    bei Twitter