August 2017

Pressespiegel August 2017

Am 21. Juli stellt Boersenblatt.net die Longlist zum BEO - Deutscher Kinderhörbuchpreis vor.

Im Schweizer Buchhandel 06/2017 äußert sich Hans ten Doornkaat zum Artikel über Pauschalurteile zur Qualität von Kinder- und Jugendbüchern aus dem Tages-Anzeiger aus dem Mai 2016 und folgenden (S. 21).

Im Börsenblatt 28/2017 vom 13. Juli geht es um die steigenden Umsätze von Comicverlagen, die Entwicklung der Novitätenanzahl und die meistverkauften Titel des letzten Jahres (S. 10-13).

Das Börsenblatt 27/2017 vom 6. Juli beschäftigt sich mit der den unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit zwischen Verlagen und jugendlichenTestlesern (S. 20-21).

Das buchreport.magazin Juli/ August 2017 gibt einen Überblick über den Buchmarkt 1990 bis 2015 mit dem Fokus auf Publikumsverlage (S. 58-67). Dabei wird auch die Entwicklung vom Jugendbuch zu All Age-Titeln thematisiert (S. 59-60).

Eine Auswahl von Kinderhörbuch-Titeln der Herbstprogramme präsentiert der Buchmarkt 7/2017 (S. 116-119).

Um New York als Schauplatz literarischer Werke im Kinder- und Jugendbuch geht es in der August/ September-Ausgabe von Buchkultur (S. 58-59).

Buch & Maus 2/2017
widmet sich diesmal der Literatur in der Schule: Wieso die Literatur ins Klassenzimmer gehört (S. 2-5), welche Bücher zur Klassenlektüre geeignet sind (S. 13-15) und wie Schullesungen gelingen (S. 18).

Im Eselsohr 7/2017 geht es um Erstleser: Warum sich Comics zur Leseförderung eignen, welche sich besonders eignen (S. 6-8) und vor welchen Herausforderungen Verlage bei der Publikation von Erstlesereihen stehen (S. 10).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter