Dezember 2018

Pressespiegel Dezember 2018

Buchkultur 182 stellt eine Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern vor, deren Handlung oder Schauplatz mit Winter, Eis und Schnee zu tun haben.

Am 28. November berichten Buchmarkt.de, Boersenblatt.net und Langendorfs-Dienst.de über die Aktion Lese-Reise zum Welttag des Buches 2019, bei der es diesmal 83 Autorenlesungen zu gewinnen gibt.

Schwerpunkthemen in querlesen 2/18 sind Frauenbiografien in der Kinder- und Jugendliteratur (S. 4-8) sowie auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen und wie Kinder und Jugendliche mit dieser Beeinträchtigung ihre Wahrnehmung fördern können (S. 38-39).

Berliner-Woche.de kündigt am 26. November die Bücherbox-Ausstellung in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in Berlin an.

Im Gespräch mit der Berliner Zeitung vom 23. November erklärt Kirsten Boie, warum sie Bildung und das Lesenlernen für eine nationale Aufgabe hält (S. 22). Das Interview zur "Hamburger Erklärung" findet sich ebenfalls in der Frankfurter Rundschau vom 23. November (S. 30) und ist online verfügbar.

Im buchreport 47/2018 vom 22. November erklärt Anke Kuhl im Interview die Unterschiede zwischen Bilderbüchern, Buchillustrationen und Comic-Formaten (S. 4).

In der Berliner Morgenpost vom 22. November spricht Bülent Ceylan u.a. über die Bedeutung des Lesens und den Sonderpreis der Stiftung Lesen (S. 24).

Am 19. November erscheint auf Boersenblatt.net ein Artikel über das Netzwerk der Berliner Kinder- und Jugendbuchautoren und -illustratoren, die mit ihrem neuen Blog "Spreeautoren" über kinderliterarisch relevante Themen informieren wollen.

Auf Boersenblatt.net vom 18. November spricht Lea Warnke im Interview über das Thema Fantasy und verrät, welche Rolle das Genre beim Kinder- und Jugendhörbuch spielt.

Warum das Lesen von Literatur wichtig ist und wie man Kinder und Jugendliche zum Lesen bewegt, erklärt Felicitas von Lovenberg im Interview in der Süddeutschen Zeitung vom 17. November (S. 74).

F.A.Z. Rhein-Main-Zeitung
vom 17. November zufolge, nutzt das Frankfurter Max-Planck-Institut den bundesweiten Vorlesetag für eine Langzeitstudie um herauszufinden, wie sich vorgelesene Geschichten sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen anfühlen (S. 40).

Über den 15. bundesweiten Vorlesetag mit dem aufgerufenem Jahresthema "Natur und Umwelt" berichtet dpa vom 16. November.

Auf Publishingperspectives.com vom 16. November und auf Boersenblatt.net vom 19. November geht es um den wachsenden Markt für Kinderbücher in China.

Der Sortimenterbrief 11/2018 informiert über den großen Vorlesetag, der unter dem Motto "Wir feiern die Fantasie" in ganz Österreich stattfindet (S. 74) sowie über die Leseförderungs-Aktion Tiroler Sommer-Leseclub (S. 78).

Über die Verleihung des Deutschen Kinderhörbuchpreises BEO 2018 im Hamburger Thalia Theater berichten Boersenblatt.net und das Hamburger Abendblatt (S. 20) vom 15. November.

Buch & Maus 3/18 legt den Schwerpukt auf das Thema "Nichts als die Wahrheit" und befasst sich u.a. mit Fiktionalität in Kinderbüchern (S. 2-5), Wahrnehmung und multiperspektivischem Erzählen in Jugendromanen (S. 6-8). Ebenfalls ist die Frage, wie Jugendliche Medienkompetenz in Zeiten von Fake News erlernen können und welche Rolle Bibliotheken dabei zukommen ein Thema (S. 10-12). Außerdem in dieser Ausgabe zu lesen ist ein Bericht über das 50-jährige Jubiläum des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM (S. 20).

Buchmarkt.de berichtet am 12. November über die 34. Kinderbuchmesse Kalbach-Riedberg und die Verleihung der 31. Kalbacher Klapperschlange, die Eröffnung der 58. Kinder- und Jugendbuchausstellung LeseEule in Frankfurt, sowie das Kinderbuch-Netzwerktreffen mit elf kleinen Kinderbuchverlagen in Berlin.

Am 7. November berichtet Buchmarkt.de über den diesjährigen Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien zum Thema "Are you a fan? Kindermedien neu denken".

Auf Boersenblatt.net am 7. November sowie im Magazin Börsenblatt 46/2018 vom 15. November geht es um den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der 2019 sein 60-jähriges Jubiläum feiert (S. 18).

Themen im Eselsohr 11/2018 sind u.a. Weihnachtsbücher und Bibelgeschichten für Kinder (S. 6 & 7), Bilderbücher für Kinder, die sich mit dem Thema Umzug beschäftigen (S. 14-15), die Vermittlung jüdischer Geschichte, Religion, und Kultur in Bildungsmedien (S. 20-21) und die 44. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM (S. 24-25).

buchreport.magazin November 2018 befasst sich mit Kriminalromanen und Thrillern für Kinder und Jugendliche, deren Angebot auf dem Buchmarkt, und den Themen Wertevermittlung und Gewalt in Kinder- und Jugendkrimis (S. 22-25).

Der Schweizer Buchhandel 09/2018 vom 31. Oktober beschäftigt sich mit dem Gastlandauftritt der Schweiz auf der Kinderbuchmesse in Bologna 2019 (S. 14-17) und mit innovativen und experimentellen Bilderbüchern (S. 19).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Website durchsuchen
Banner Praxisseminar 2019
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter