Februar 2017

Pressespiegel Februar 2017

Die Lesetüte als Willkommensgruß für Erstklässler ist wieder unterwegs, so berichtet börsenblatt.net am 30. Januar. Buchhandlungen können sich noch bis zum 3. März dafür online beim Börsenverein dazu anmelden.

Die avj gibt die Shortlist zum medienpreis 2017 am 18. Januar bekannt. Darüber berichten buchreport, BuchMarkt und mittelhessen.de.

Am 13. Januar thematisiert die Wirtschaftswoche den Zusammenhang zwischen (Vor-)Lesen in der Kindheit und späterem Einkommen.

Die Saarbrücker Zeitung berichtet am 13. Januar über die Neukonzipierung der dortigen Kinder- und Jugendbuchmesse, die von nun an immer Ende September stattfinden wird. Darüber berichtet auch der Saarländische Rundfunk online am 12. Januar.

Das Hörbuch ist Schwerpunktthema im BuchMarkt 1/2017, unter anderem mit den Hörbuch-Highlights im Frühjahr (S. 124). Außerdem: Impressionen der BEO-Hörbuchgala im November 2016 (S. 134/135).

Im Eselsohr 1/2017 geht es primär um Bilderbücher. Die einen thematisieren den Tod (S. 6/7) und bei anderen wird das haptische Erlebnis durch Malschablonen, Magnete und Bastelbögen ergänzt (S. 8/9). Im Porträt: Benno Köpfer und Peter Mathews, die ein Buch über einen radikalisierten Jugendlichen geschrieben haben (S. 26/27).

bi:libri ist das 101. avj-Mitglied. Das Börsenblatt berichtet in Ausgabe 1/2017 gedruckt und am 2. Januar online darüber.
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter