Juli 2018

Pressespiegel Juli 2018

Über die Finale des diesjährigen Vorlesewettbewerbs berichtet das Börsenblatt 26/2018 vom 28. Juni (S. 14-15). Außerdem empfiehlt Renate Grubert in dieser Ausgabe Kindersachbücher zum Thema "Tiere".

Publishers Weekly berichtet am 26. Juni über den Appell der Jugendbuchautorin Angie Thomas nach mehr Diversität in der Kinder- und Jugendliteratur.
Im Fachmagazin Buchkultur 178/3-2018 präsentiert Andrea Wedan in "Überwiegend glücklich!" eine Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern zum Thema "Übergewicht".

In querlesen (1/2018) erscheint neben vielen Empfehlungen für Kinder-, Jugend- und Hörbücher unter anderem ein Artikel über die Kombination Buch und App (S. 28-29). Außerdem beschäftigt sich die Ausgabe mit Büchern, in denen der Tod die Rolle des Erzählers erfüllt (S. 44-47).

Über das diesjährige avj-Pressesprecherseminar, "Pressearbeit im Zeitalter der digitalen Ära.Wie erreichen wir Journalisten, Blogger & Influencer?" berichten Buchmarkt.de und Börsenblatt.net am 25. Juni.

Publishers Weekly beschäftigt sich am 14. Juni mit lateinamerikanischen Jugendbuchautoren, die sich durch ihre Romane für Diversität einsetzen.

Im Schweizer Buchhandel 05/2018 vom 13. Juni befasst sich sich Hans ten Doornkaat mit dem öffentlichen und dem privaten Vorlesen (S. 18).

Am 12. Juni tritt Tilman Spreckelsen auf FAZ.net für die Wichtigkeit von öffentlichen Bibliotheken für die Leseförderung ein.

Über das Ergebnis der Vorstandswahlen für die Amtsperiode 2019-2021, die auf der avj-Mitgliederversammlung in Berlin stattfanden, berichten BuchMarkt und Börsenblatt.net am 11. Juni, Buchreport.de am 12. Juni und Schweizer Buchhandel Newsletter am 14. Juni.

Das Eselohr 6/2018 berichtet über das diesjährige avj-Praxisseminar (S. 28). In der Juni-Ausgabe beschäftigt sich die Redaktion außerdem untern anderem mit Büchern für Leseanfänger unter erschwerten Bedingugen (S. 6-7), Städte-Wimmelbüchern (S. 18) und Bücher für Pre-Teens (S. 24-25).

Die Zeit vom 7. Juni stellt die Initiative "Zeich(n)en für Europa" vor. Dieses Projekt zeigt eine Auswahl von Arbeiten britischer Illustratoren, die für Europa zeichnend werben.

Am 6. Juni stellt ein Artikel in The Guardian die Frage, ob eine Modernisierung der Klassiker der Kinder- und Jugedliteratur für ihr Überleben notwendig ist.

Börsenblatt.net kündigt am 4. Juni den diesjährigen Vorlesetag an. Das Vorlesethema in diesem Jahr ist "Natur und Umwelt".

Sortimenterbrief 38/2018 vom 1. Juni gibt Hörbuch-Tipps zum Thema Fußball-WM 2018 (S. 21) und berichtet vom diesjährigen Ravensburger Lesefestival (S. 65).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter