Juni 2017

Pressespiegel Juni 2017

Über die diesjährige Podiumsdiskussion Trendbericht Kinder- und Jugendbuch "Vater, Mutter, Kind: Brauchen wir mehr Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern?" berichten am 24. Mai 2017 die Märkische Allgemeine (S. 8) und am 26. Mai 2017 die Dresdner Neuesten Nachrichten (S. 23).

Die Kinderbuchseite der Süddeutsche Zeitung vom 26. Mai widmet sich Wolf Erlbruch und seinen Vorbereitungen zur ALMA-Verleihung.

Im buchreport 20/2017 vom 18. Mai findet sich ein Artikel zu den Herausforderungen, vor denen Kinder- und Jugendbuchverlage aktuell stehen (U1 und S. 7-8, Ausschnitt online).

Das Börsenblatt 20/2017 vom 18. Mai beschäftigt sich im Kalender-Spezial auch mit Kalendern für Kinder und Familienplanern (S. 36-37 oder online).

Der Schweizer Buchhandel 4/2017 liefert einen ausführlichen Bericht über den Lizenzhandel auf der Kinderbuchmesse Bologna (S. 6-9) und stellt die aktuellen Schweizer Umsatzzahlen im Kinder- und Jugendbuchbereich vor (S. 5). Außerdem spricht Hans ten Doornkaat darüber, dass sich nicht jeder nationale Erfolg auch international wiederholt (S. 19).

Die aktuelle Ausgabe von 1000 und 1 Buch (2/2017) steht unter dem Thema Flucht und Migration: Bilder und Vorstellungen darüber in der Kinder- und Jugendliteratur (S. 4-9), Boote und Schiffe in der Kinder- und Jugendliteratur (S. 10-13) und Romane über jugendliche Migrantinnen (S. 26-27).

Im Eselsohr 5/2017 geht es um das Vermischen von Buch und Digitalem (S. 6-7), die Liebe in Bilderbüchern (S. 12) und kreative Herausforderungen in Malbüchern (S. 16-17). Das Bulletin beschäftigt sich mit (Kinder-)Lyrik.

Das Börsenblatt 19/2017 vom 11. Mai empfiehlt mit dem "Leselotsen" Bilder-, Kinder- und Jugendbücher sowie Comics (S. 20).

Das buchreport.magazin 5/2017 beschäftigt sich im Schwerpunkt mit Fantasy und Science Fiction. Dabei geht es um fantasievolles Marketing (S. 34-36), populäre deutschsprachige Phantastik-Autoren (S. 38-45) und dystopische Neuerscheinungen (S. 48-50).

Publishers Weekly (Englisch) berichtet am 10. Mai über einen Aufschwung religiöser Kinderbücher in den USA und die Werbestrategien der entsprechenden Verlage.

Am 7. Mai spricht Johannes Stricker auf BuchMarkt.de über das 10-jährige Jubiläum von Silberfisch und die Veränderungen im Kinderhörbuchmarkt.

Über Herausforderungen der Kinderbuchbranche im arabischen Raum berichtet Publishing Perspectives am 28. April.

Im Rahmen der Lese-Reise zum Welttag des Buches verlosten die avj und
der Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins Veranstaltungen mit Autoren.
Über die Lesungen berichteten der Rohrbacher Anzeiger am 12. April 2017, die Saarbrücker Zeitung am 22./23. April (S. C6), der Pfaffenhofener Kurier am 22./23. April (S. 31) und am 29./30. April (S. 51), sowie die Bergedorfer Zeitung am 26. April und der Münchner Merkur am 28. April (Lokalteil).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter