Oktober 2016

Pressespiegel Oktober 2016

In der Süddeutschen Zeitung findet sich am 30.09.2016 ein Interview von Roswitha Budeus-Budde mit dem Autor Bart Moeyaert über das Kulturprogramm auf der Buchmesse Frankfurt - er ist der künstlerische Leiter der Ehrengast-Präsentation Flandern und die Niederlande.

Am 22.09.2016 ist das börsenblatt Spezial Kinder- & Jugendbuch (38/2016) erschienen. Es beleuchtet unter anderem die pädagogische Bedeutung und den Lehrauftrag von Kinderbüchern (S. 20-23), die steigenede Anzahl an Illustrationen in Kinderbüchern (S. 24-25) und die Kunst, Klappentexte zu schreiben (S. 26-27). Außerdem geht es auf Väter als Kunden für Kinderbücher (S. 28-29), Literatur für junge Leser aus den Gastländern Flandern und die Niederlande (S. 36-38) und auf die aktuellen Trends ein.

Im aktuellen JuLit mit dem Untertitel "Im Dunkeln ist gut munkeln. Die Nacht in der Kinder- und Jugendliteratur" wird das Motiv Nacht in der Kinder- und Jugendliteratur thematisiert.

boersenblatt.net berichtet am 14.09.2016 von dem Projekt "Zeitschriften in die Schulen" der Stiftung Lesen und Partner.

Auf publishingperspectives.com erscheint am 06.09.2016 ein Artikel über eine Online-Plattform in Dänemark, über welche sich Kinder E-Books leihen können und welche so das Leseverhalten der Kinder nachverfolgen will. Die App BookBites soll ebenfalls als eine Art Online-Bibliothek fungieren.

Im BuchMarkt (9/2016) findet sich wieder das umfangreiche Special "Junge Zielgruppe", unter anderen mit den Themen Kinderbuch-Verfilmungen (S. 66-67), Kinderliteratur aus Flandern und den Niederlanden (S. 74-87), kreative Konzepte für Kinderbuchlesungen (S. 94-96), Kreativ- und Kunstbücher für Kinder (S. 112-115), Hörbucher für Teenager (S. 126-132) und vielem mehr. Auch die Übergabe der Apfelbäumchen-Versteigerungs-Spende der avj an das Kinderhospiz in Syke finden Sie auf S. 71.

Das Eselsohr (9/2016) dreht sich unter anderem um Kalender (S. 5) und das internationale Literaturfestival in Berlin (S. 30).

buchreport spezial: Essen & Genießen (September 2016) veröffentlicht einen Artikel über Kochbücher, die sich an die ganze Familie richten und so Kinder beim Kochen mit einbeziehen (S. 22-23).

Im buchreport spezial: PBS, Nonbook, Spiele (September 2016) erscheint ein Artikel über DIY-Angebote für Kinder und Jugendliche und wie Verlage mit Komplettpaketen ihr Sortiment erweitern (S. 26-28).

Das aktuelle 1000 und 1 Buch (3/2016) thematisiert unter anderem, welche Rolle Zeit im Kinder- und Jugendbuch und deren unterschiedliche Wahrnehmung spielt (S. 4-24). Außerdem geht es um den Gastlandauftritt von Flandern und den Niederlanden auf der Frankfurter Buchmesse (S. 34-36) und das Erzählen in Bildern (S. 28- 33).
Schlagworte (Tags)
Pressespiegel,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Praxisseminar Banner 2017
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter