September 2022

Termine und Veranstaltungen September 2022

Termine und Veranstaltungen



Vom 7.-17. September können Sie das Internationale Literaturfestival Berlin besuchen. Alles zum Programm finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Nach zwei digitalen Jahren finden die Internationale Literaturtage Sprachsalz vom 9.-11. September wieder in Hall in Österreich statt. Mehr zum Programm finden Sie hier.

Kleine und große Leseinteressierte können sich auf ein vielfältiges Programm der Wiesbadener WörterWelten am 11. September freuen. Alle wichtigen Informationen gibt es auf der Programmseite.

In Münster findet vom 10.-25. September das Literatur Film Festival statt. Genaueres zu Programm und Spielplan finden Sie auf LITFILMS.

Über 300 unabhängige Verlage und Autor*innen aus ganz Deutschland werden am 17.-18. September ihr Programm und ihre Bücher auf der BuchBerlin vorstellen. Für Interessierte gibt es hier alle Infos.

Vom 20.-30. September möchte das Literaturfestival "Leseland Hessen" in Fulda mit Lesungen an 25 Schulen wieder Schüler*innen aller Altersklassen für Bücher begeistern. Über die öffentlichen Veranstaltungen können Sie hier mehr erfahren.

Das Preetzer Lesefest findet vom 20. September bis 23. Oktober statt. Die Veranstalter*innen möchten nicht nur Kinder zum Lesen, sondern auch Erwachsene zum Vorlesen animieren. Dazu wird erstmals die Lesewerkstatt angeboten, die neben den klassischen Autorenlesungen für einen interaktiven Austausch sorgt. Mehr zum Programm gibt es hier.

Am 21.-24. September findet die Erste Berliner Panel-Parade in der Bibliothek am Luisenbad statt, bei der Comiclesungen erlebbar gemacht werden. Im Fokus der dazugehörigen Fachtagung steht das Thema "Lasst sehen! - Was Comics für die Lese- und Literaturförderung leisten können". Alles weitere finden Sie hier.

Der 4. Tag der Poesie in Leipzig rückt am 24. September den Fokus auf das Thema "Schullesungen". Neben Impulsvorträgen von Lehrer*innen und Autor*innen soll es zu einem Erfahrungsaustausch aller Beteiligten kommen. Für die Anmeldung reicht eine Mail an tagderpoesie@web.de.

Vom 25. September bis 4.Oktober 2022 findet wieder das Krimifestival Crime Cologne statt. Während des Veranstaltungszeitraums wird außerdem der beste Krimi des Jahres mit dem "Crime Cologne Award" ausgezeichnet. Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Bis zum 9. Oktober finden in Magdeburg die 31. Literaturwochen statt. Das Motto der diesjährigen Literaturwochen lautet "Das Blaue vom Himmel. Was wollen wir erzählen?"

In der Internationalen Jugendbibliothek findet bis zum 3. Oktober die "Herzliche Glückwünsche, liebe Maria Friedrich!"-Ausstellung und bis zum 31. Oktober die Plakatausstellung "Ukrainische Kindheit in Krieg und Frieden" statt.

"Der Norden liest" wieder vom 5. Oktober bis 9. November mit Veranstaltungen in zehn großen und kleinen Kultur-Orten in Norddeutschland. Das "Kulturjournal", montags um 22.45 Uhr im NDR Fernsehen, und NDR Kultur begleiten die Lesereihe mit Ankündigungen und Berichten. Mehrere Veranstaltungen werden von NDR Kultur aufgezeichnet und im Rahmen des "Sonntagsstudio" gesendet.

Das Online-Literatur-Spiel Der Club der Bücherdetektive findet per Zoom am 14. Oktober und am 25. November jeweils um 15 Uhr statt.

Bis zum 28. Oktober kann man sich die Ausstellung Bilderbücher: illustriert & inszeniert im Gewerbemuseum Winterthur anschauen.

Die Schweizer Erzählnacht 2022 findet unter dem Motto "Verwandlungen" am 11. November statt. Mehr Infos finden Sie hier.

Vom 11. bis 13. November kann man das Wochenendseminar Lust auf Sprache in Siegburg besuchen. Informationen zum Programm und Anmeldung finden Sie hier.

In Oldenburg findet vom 12.-22. November die Kinder- und Jugendbuchmesse (KIBUM) mit dem Motto "Mehr als krach & bumm! KIBUM, Comics und Graphic Novels" statt. Das volle Programm finden Sie hier.

Die Ausstellung ICH WEISS ETWAS, WAS DU NICHT WEISST! Weltwissen in Kinder- und Jugendsachbüchern aus fünf Jahrhunderten kann man bis zum 15. April 2023 in der Schatzkammer der Internationalen Jugendbibliothek in München sehen.


Bücherbox-Ausstellungstermine auf einen Blick


01. Oktober 2022 bis 30. September 2023
Akademie für Leseförderung Niedersachsen, Hannover

14. Oktober bis 11. November 2022
Öffentliche Bibliothek Rangsdorf, Rangsdorf

10. November bis 27. November 2022
Stuttgarter Buchwochen, Stuttgart

14. November bis 12. Dezember 2022
Öffentliche Bibliothek Groß Machnow, OT Groß Machnow

29. November bis 30. Dezember 2022
Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Berlin

01. Dezember bis 31. Dezember 2022
Bücherhallen Hamburg Zentralbibliothek/Kinderbibliothek, Hamburg

01. Januar bis 31. März 2023
Bibliothek im Kontor, Wittstock/Dosse

10. Januar bis 31. März 2023
Stadtbibliothek Gotha, Gotha

06. Februar bis 04. März 2023
Stadtbibliothek Halle, Halle (Saale)

13. März bis 25. April 2023
Stadtbibliothek Eberswalde, Eberswalde


Kino


Die Verfilmung der Bücherreihe „Mein Lotta-Leben“ von Autorin Alice Pantermüller geht weiter. Ab dem 18. August 2022 läuft der zweite Teil Alles Tschaka mit Alpaka im Kino. Die Buchreihe erscheint seit 2012 im Arena Verlag.

Seit dem 25. August läuft die vierte Verfilmung der "After"-Buchreihe in den Kinos. Die deutschen Ausgaben der Bücher von Anna Todd sind im Heyne Verlag erschienen und werden dort aktuell nach und nach auch als Graphic-Novel-Reihe umgesetzt.

Ebenfalls seit dem 25. August auf der Leinwand zu sehen, ist die Verfilmung Die Känguru-Verschwörung des Autors Marc-Uwe Kling. Die Fortsetzung erschien wie bereits "Die Känguru-Chroniken" im Ullstein Buchverlag.

Am 1. September kommt die Verfilmung von Doris Dörries Freibad in die Kinos. Neben dem Originalroman, der im Diogenes Verlag erschienen ist, gibt es beim Jaja Verlag nun außerdem die von Paulina Stulin gestaltete Graphic Novel zum Film.

Es geht auch andersrum: Passend zum Coming-of-Age-Film Alle für Ella, der am 8. September in die Kinos kommt, hat Carola Wimmer den gleichnamigen Roman zum Film verfasst, der ausgestattet mit exklusiven Filmfotos bei cbt erscheint.

Der Roman Mittagsstunde von Dörte Hansen kommt am 22. September auf die große Leinwand. Alle, die das Buch im Vorfeld oder Nachgang lesen möchten, finden es im Programm des Penguin Verlags.

Sonne und Beton geht am 22. September in die Kinos. Die Buchvorlage von Felix Lobrecht erschien bei Ullstein, der Graphic Novel bei Hanserblau und das Hörbuch bei Audible.

Die Verfilmung von Der Räuber Hotzenplotz startet am 8. Dezember. Das Buch zum Film sowie weitere Hotzenplotz-Titel sind beim Thienemann-Verlag erschienen, das Hörbuch ist bei Hörbuch Hamburg erhältlich.
Schlagworte (Tags)
Termine, Veranstaltungen,
Website durchsuchen
Aktuelles
    Mehr über die Kinder-
    buchverlage unter:
    kinder-jugendbuch-verlage.de
    Besuchen Sie uns
    bei Facebook

    Folgen Sie uns
    bei Twitter