November 2018

Umsatzkennzahlen November 2018

buchreport 41/2018 (S. 8) und Branchen-Monitor Buch Oktober 2018 berichten auf Basis der Daten von Media Control von einem Umsatz der Warengruppe Kinder- und Jugendbuch im deutschen Gesamtmarkt im September 2018 von plus 2,3 Prozent (kumuliert 1-9/2018: plus 1,7 Prozent, Umsatzanteil: 17 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Der stationäre Handel verzeichnet im September ein Umsatzplus von 0,7 Prozent (kumuliert 1-9/2018: plus 1,0 Prozent).

buchreport 41/2018 berichtet über den Umsatztrend Kinder- und Jugendbuch im September 2018 in Österreich. Die Veränderung zum Vorjahresmonat beträgt plus 2,5 Prozent im Gesamtmarkt und minus 1,4 Prozent im Sortimentsbuchhandel (S.10).

Schweiz: Für den September 2018 verzeichnet buchreport 41/2018 ein Plus von 5,0 Prozent im Bereich Kinder- und Jugendbücher im Gesamtmarkt. Im Sortimentsbuchhandel beträgt das Plus 5,2 Prozent (S. 10).

Von den 318 Taschenbuch-Neuerscheinungen, die im Oktober auf den deutschen Markt kamen, waren 12,6 Prozent Kinder- und Jugendbücher (buchreport 40/2018, S. 8). Die Statisik berücksichtigt keine Comic-/ Mangatitel und Paperback-Ausgaben.

Laut Branchen-Monitor-Buch Oktober 2018 Spezial Kinder- und Jugendbücher ist die Umsatzveränderung der Warengruppe Kinder- und Jugendbücher im 1.-3. Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Kumulation) wie folgt:
Die größte Unterwarengruppe Kinderbücher bis 11 Jahre mit 28,2 Prozent Umsatzanteil lag über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums (plus 3,6 Prozent). Mit einem Plus von 7,5 Prozent schnitt die zweitgrößte Unterwarengruppe Bilderbücher (Umsatzanteil: 22,2 Prozent) besser ab als im Vorjahreszeitraum. Mit einem Minus von 8,0 Prozent muss die drittgrößte Unterwarengruppe Jugendbücher Einbußen einfahren (Umsatzanteil: 16,3 Prozent). Die Unterwarengruppe Spielen, Lernen (Umsatzanteil: 11,1 Prozent) verzeichnet ein Plus von 1,8 Prozent, Sachbücher/Sachbilderbücher sogar ein Plus von 5,4 Prozent (Umsatzanteil: 10,6 Prozent). Auch bei der Unterwarengruppe Erstlesealter/Vorschule ist mit Plus 1,8 Prozent ein Zuwachs zu verzeichnen (Umsatzanteil: 5,9 Prozent). Zulegen konnte auch das Untersegment Biografien mit einem Plus von 8,1 Prozent bei einem Umsatzanteil von 0,1 Prozent. Die Kategorie Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime, Lieder dagegen liegt hinter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums zurück (minus 4,5 Prozent, Umsatzanteil: 5,7 Prozent).
Schlagworte (Tags)
Umsatzkennzahlen,
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter