September 2017

Umsatzkennzahlen September 2017

buchreport 32/2017 (S. 8) und Branchenmonitor Buch August 2017 berichten auf Basis der Daten von Media Control von einem Umsatz der Warengruppe Kinder- und Jugendbuch im deutschen Gesamtmarkt im Juli 2017 von plus 4,2 Prozent (kumuliert 1-7/2017: plus 2,4 Prozent, Umsatzanteil: 19 Prozent).
Im stationären Handel verzeichnet der Umsatz plus 2,1 Prozent (kumuliert 1-7/2017: plus 0,7 Prozent, Umsatzanteil: 19 Prozent).

buchreport 32/2017 berichtet über den Umsatztrend Kinder- und Jugendbuch im Juli in Österreich. Die Veränderung zum Vorjahresmonat beträgt plus 5,1 Prozent im Gesamtmarkt und plus 2,2 Prozent im Sortimentsbuchhandel (S. 10).

Für den Juli in der Schweiz berichtet ebenfalls buchreport 32/2017 über ein Plus von 4,9 Prozent der Kinder- und Jugendbücher im Gesamtmarkt. Im Sortimentsbuchhandel beträgt das Plus 4,6 Prozent (S. 10).

Von den 338 Taschenbuch-Neuerscheinungen, die im August auf den Markt kamen, waren 8,6 Prozent Kinder- und Jugendbücher. Das sind in diesem Bereich rund 40 Prozent weniger Novitäten als im Juli (buchreport 31/2017, S. 14). Die Statisik berücksichtigt keine Comic-/ Mangatitel und Paperback-Ausgaben.
Schlagworte (Tags)
Umsatzkennzahlen,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter