Bundesverband Leseförderung
Logo Bundesverband Leseförderung

Professionalisieren, vernetzen, qualifizieren

Lese- und Literaturpädagogen arbeiten in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Verlagen, Bildungseinrichtungen und Vereinen und an anderen Orten, die Kinder und Jugendliche zum Lesen und Schreiben motivieren. Ihre Arbeit wurzelt in fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen aus Pädagogik, Soziologie, Kunst, Kultur und besonders Literatur.

Leseförderung und Literacy-Bildung
Seit seiner Gründung im Jahr 2009 fördert der Verband die bundesweite Vernetzung aller lesefördernden Akteure. Zu den Zielen des Verbands gehören der Diskurs über qualitative und nachhaltige Konzepte der Lese- und Literaturvermittlung sowie die gemeinsame Umsetzung neuer Ideen.

Die Mitgliedschaft im Bundesverband Leseförderung ermöglicht interessante Kontakte, Informationen über Standards, Trends und Veränderungen in den unterschiedlichen Bereichen der Leseförderung sowie eine Interessenvertretung nach außen.

European Literacy Network
Der Bundesverband Leseförderung setzt sich für eine professionelle und nachhaltige Förderung der Lese-, Schreib-, Literatur- und Medienkompetenz in Deutschland und Europa ein.

Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik
Seit 2012 bietet der Bundesverband Leseförderung die zertifizierte weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik an. Sie richtet sich an Interessierte aus pädagogischen und sozialen Bereichen sowie den buch- und medienaffinen Branchen Bibliothek, Buchhandel und Verlag.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesverbands Leseförderung.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Bundesverband Leseförderung e.V. ist möglich als:
- Einzelmitglied (Ordentliches Mitglied oder Partnermitglied)
- Verein oder Einrichtung in öffentlicher Trägerschaft (Partnermitglied)
- Unternehmen (Fördermitglied)
- Stiftung (Partnermitglied)

Einen Mitgliedsantrag erhalten Sie hier.
Schlagworte (Tags)
Kooperationen, Leseförderung,
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Praxisseminar Banner 2017
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter