Studien Kinder- u. Jugendbuch
Kinder- und Jugendbuchstudie 2013 Cover

Studie III: Kinder- und Jugendbücher 2013

»Kinder- und Jugendbücher 2013. Marktentwicklung, Kaufverhalten, Konsumentenstrukturen und -einstellungen«

Seit Ende Oktober 2013 ist die neue Studie des Börsenvereins und der avj unter http://www.libreka.de/9783765732843 zu erwerben.

Das Kinder- und Jugendbuchsegment ist ein Markt mit großem Potenzial. Denn: Es gibt immer mehr Käufer in diesem Warensegment. Die Zahl stieg von 14,1 Millionen Käufern im Jahr 2011 auf 14,3 Millionen im Jahr 2012. Allerdings gaben sie im Schnitt weniger Geld für weniger Bücher aus: Der Umsatz war 2012 leicht rückläufig und lag bei 573,4 Mio. Euro (580,5 Mio. Euro in 2011).

Besonderes Potenzial bieten vor allem die männlichen Leser und Käufer: Zwar sind sie immer noch in der Minderzahl, aber ihr Anteil nimmt zu und lag 2012 bei 36 Prozent (2009: 33 Prozent). Besonders stark ist diese Steigerung bei den 10 bis 15-Jährigen. Ebenfalls zugenommen hat der Anteil an Spontankäufen im Kinder- und Jugendbuchsegment. Auch hier sind es vor allem Männer, die die ohne vorherige Kaufabsicht Kinder- und Jugendbücher erwerben.

Preise / zu beziehen über:

Für 50,- € (brutto) über libreka!: http://www.libreka.de/9783765732843

Für Mitglieder des Börsenvereins: kostenfrei im Mitgliederbereich "Mein Börsenverein" unter www.boersenverein.de/kinderjugendbuchstudie.

Für Mitglieder der avj: kostenfrei über die avj-Geschäftsstelle.


Kinder- und Jugenbuchstudie Cover

Studie II: Kinder- und Jugendbücher 2010

»Kinder- und Jugendbücher. Einblicke in die Lebens- und Lesewelten relevanter Zielgruppen«

Ab Mitte November 2010 ist die neue Studie des Börsenvereins und der avj in der avj-Geschäftsstelle zu erwerben.

Die Studie ist eine Fortführung der Studie aus 2007 und wurde in Zusammenarbeit mit Sinus und GfK erarbeitet. Sie beläuft sich auf 113 Seiten.

Zu beziehen über:
avj-Geschäftsstelle
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 13 06-249
Fax: +49 (0)69 13 06-403
E-Mail: info@avj-online.de

Bezugspreise:
- für Mitglieder im Börsenverein des Deutschen Buchhandels: 40,- € zzgl. MwSt. und Versandkosten
- für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen: 40,- € zzgl. MwSt. und Versandkosten
- kein Mitglied in den oben genannten Verbänden: 100,- € zzgl. MwSt. und Versandkosten


Grundlagenstudie Kinder- und Jugendbuch 2007

Studie zum Download:
»Kinder- und Jugendbücher. Marktpotenzial, Käuferstrukturen und Präferenzen unterschiedlicher Lebenswelten« 2007

In 2007 wurden mit Büchern 9,58 Milliarden Euro Umsatz gemacht, das sind 3,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit übertraf der Buchumsatz seinen bisherigen Höchststand aus dem Jahr 2000 mit 9,42 Milliarden Euro. Der Marktanteil der Warengruppe Kinder- und Jugendbuch lag bei 15,44 Prozent (Sortiment und Warenhaus), also rund 2,5 Prozent höher als im Vorjahr.
Das prozentuale Umsatzanteil-Ranking innerhalb des Kinder- und Jugendbuchs: Kinderbuch bis 11 Jahre: 34,38 Prozent, Jugendbuch ab 12 Jahren: 20,78 Prozent, Bilderbuch:14,10 Prozent, Sach(bilder)buch: 12,80 Prozent, Vorlesebuch ebenso wie Spielen&Lernen: 6,38 Prozent, Erstlesebuch: 4,93 Prozent, Biografien: 0,25 Prozent.

Alle wichtigen Zahlen und Daten des Buchmarkts finden Sie im "Buch und Buchhandel in Zahlen", erhältlich bei der MVB oder im Buchhandel.
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Praxisseminar Banner 2017
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter