Mittwochs-Veranstaltungsreihe Verlegerrecht

Was Verlage leisten - Die Zukunft des Verlegens

Jeweils am ersten Mittwoch eines Monats bieten wir einen einstündigen Branchenaustausch an. Die Gesprächsrunden mit thematisch vorbereitetem Input sollen die Möglichkeit zum Austausch über relevante gegenwärtige und zukünftige Aspekte des Verlegens bieten. Rege Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Ziel dieser kostenlosen Veranstaltungsreihe ist es, die interessierte Fachöffentlichkeit auf die Vielfältigkeit der Verlagsleistungen von Buchverlagen aufmerksam zu machen und die auf diese in naher Zukunft zukommenden Herausforderungen vor dem Hintergrund aktuell fehlender eigener Rechte für Verlage hinzuweisen. Starke Verlage schützen starke Urheber!

Diese Veranstaltungsreihe wendet sich an Verleger*innen und Geschäftsführer*innen von Buchverlagen, Urheber*innen und Juristen sowie interessiertes Fachpublikum.

Veranstaltungsort: Digitales Meeting über ZOOM
Nächste Veranstaltung: Mittwoch, der 1. Dezember 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Teilnahme (kostenlos): anmeldung@fachtagung-verlagsleistungen.de
Sie erhalten dann einen Einwahl-Link, der Ihnen den Zutritt zu den Veranstaltungen ermöglicht.

Der nächste Termin:

1. Dezember 2021: NFTs: Aktuelle Entwicklungen und Use-Cases für Verlage


Im Kontext digitaler Inhalte kommt man derzeit an den Phänomenen "Blockchain" und "NFTs" kaum vorbei. NFTs können jedoch nicht nur im Bereich der Kryptoart, sondern auch im Bereich der Wortkunst künftig eine relevante Rolle spielen.

Im Gespräch mit John Ruhrmann (Geschäftsführer Bookwire und Creatokia GmbH) klären wir Sie über die Hintergründe der Blockchain-Technologie und das Phänomen der "NFTs" (= Non-Fungible Tokens) auf. Schwerpunkt des Austauschs ist dabei, welche konkreten Nutzungsmöglichkeiten NFTs Verlage wirklich bieten können. Diese reichen von digitalen Originalen als neue Verlagsprodukte bis hin zur Schaffung von Communities, die Verlage im Rahmen der Finanzierung, Herstellung und Vermarktung von Produkten unterstützen können.

Fragen und Anmerkungen aus dem Auditorium sind jederzeit willkommen!

Veranstalter: avj, Verband Bildungsmedien, Klett Gruppe, Verlagsgruppe Penguin Random House
Das Positionspapier der Initiative Verlegerrecht finden Sie hier.
Schlagworte (Tags)
Verlegerrecht,
Website durchsuchen
Mehr über die Kinder-
buchverlage unter:
kinder-jugendbuch-verlage.de
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter