Die avj mit 95 Mitgliedern zum 1. Mai
Beigetreten sind Papierfresserchens MTM-Verlag und Kleine Gestalten
Es ist ein Traum, den viele in sich tragen. Das geheime Manuskript in der Schreibtischschublade, an welchem man schrieb, muss jedoch nicht geheim bleiben. Mit dem Papierfresserchens MTM-Verlag, den Martina und Thorsten Meier 2007 gründeten, können Autoren aller Altersstufen ihren Traum vom eigenen Buch verwirklichen. Im malerischen Nonnenhorn am Bodensee gelegen hat es sich der Papierfresserchens MTM-Verlag zur Aufgabe gemacht, mit seiner Arbeit Lesen und Schreiben zu fördern. Bundespräsident Horst Köhler zeichnete den Verlag im Namen Deutschlands als Ausgewählter Ort des Jahres 2009 aus, um seine Arbeit zu würdigen.
Jeden Tag gehen Manuskripte ein, die sorgfältig gelesen und ausgewertet werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Bilder-, Kinder- oder Jugendbücher handelt und auch die Themen der Bücher sind sehr vielfältig. So werden auch Themen behandelt, die man nicht überall findet, aber sie werden immer kindgerecht dargestellt. Autismus wird ebenso angesprochen wie Mobbing oder das Leben mit Behinderungen.
Weitere Informationen unter: www.papierfresserchen.de

1995 in Berlin gegründet, hat Gestalten sich von Anfang an dem Themenfeld der visuellen Kultur gewidmet. Der Verlag betrachtet es als seine Aufgabe maßgebende Strömungen in Design, Illustration, Architektur, Zeitgenössischer Kunst und neueren Bereichen der Kreativkultur aufzuspüren und zu dokumentieren. Die hochwertigen Publikationen sind erdacht und gestaltet, um Inspiration oder aber handfeste Anleitung zu bieten.
Im Frühjahr 2014 erweiterte der Verlag sein Programm mit einer feinen Auswahl an Kinderbüchern - den Kleinen Gestalten. Denn nichts beflügelt die Vorstellungskraft von Kindern so sehr wie ein gutes Buch. Immer wieder entstehen neue und überraschend andere Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden und hinter ihnen stehen talentierte Illustratoren und Geschichtenerzähler, die einen neuen Blick auf die Welt geben. Sie sind es, die den Verlag zu Kleinen Gestalten inspiriert haben. Das Ziel ist es, kindliche Fantasie und eine innovative visuelle Sprache zusammenzubringen - in Büchern, die weit mehr sind als die Summe von Text und Bild. Dies können poetische Bildergeschichten, zeitgemäß illustrierte Märchen oder originelle Sachbücher sein.
Weitere Informationen unter: www.gestalten.com


Pressemitteilung vom| 01.05.2015
veröffentlicht unter www.avj-online.de
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter