Lese-Reise zum Welttag des Buches 2010
73 Buchhandlungen gewinnen Autorenlesung zum Welttag des Buches / Gemeinsame Aktion von avj und Sortimenter-Ausschuss
Lesen gewinnt: 73 Buchhandlungen aus ganz Deutschland können den Welttag des Buches 2010 mit einer besonderen Aktion feiern. Sie haben im Rahmen der Aktion "Lese-Reise" die Lesung eines Kinder- oder Jugendbuchautors gewonnen. Die Lese-Reise ist eine gemeinsame Aktion der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) und des Sortimenter-Ausschusses im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal durchgeführt. Sie ist Teil der deutschlandweiten Dachkampagne des Börsenvereins und der Stiftung Lesen "Welttag des Buches - Hier. Und überall".

Insgesamt 27 avj-Mitgliedsverlage hatten 63 ihrer Autoren rund um deren Wohnorte für insgesamt 114 Lesungen in der Welttagswoche um den 23. April 2010 zur Verfügung gestellt. 73 Gewinnerbuchhandlungen konnten im Verlosungsverfahren ermittelt werden und können sich nun über eine kostenfreie Lesung in ihrer Buchhandlung freuen.

Folgende Kinder- und Jugendbuchverlage haben sich mit Autorenmeldungen beteiligt: Arena, arsEdition, Beltz & Gelberg, Berlin Verlag/Bloomsbury, Carlsen Verlag, cbj & cbt Verlag, Coppenrath Verlag, Dix Verlag, Cecilie Dressler Verlag, Esslinger Verlag, Fischer Schatzinsel, Franckh Kosmos Verlag, Gerstenberg Verlag, Karl-May-Verlag, Erika Klopp Verlag, Michael Neugebauer Edition, mixtvision Verlag, moses. Verlag, Georg Olms Verlag, Patmos/Sauerländer Verlag, Ravensburger Buchverlag, Rowohlt Taschenbuch, ScheiderBuch, Tulipan Verlag, Tulipan Verlag & Verlag Friedrich Oetinger, Verlag Carl Ueberreuter GmbH, Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus und Verlag Friedrich Oetinger.

Ansprechpartnerin für Buchhandlungen:
Sortimenter-Ausschuss im Börsenverein des Dt. Buchhandels, Birgit Koch; Telefon: 0 69/13 06-511; E-Mail: koch@boev.de


Pressemitteilung vom| 01.03.2010
veröffentlicht unter www.avj-online.de
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Banner Praxisseminar 2018
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter