Lese-Reise zum Welttag des Buches 2011
69 Autoren in 92 Buchhandlungen / Gemeinsame Aktion von Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) und Sortimenter-Ausschuss im Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Startschuss für die vierte Lese-Reise: 92 Buchhandlungen aus ganz Deutschland haben eine Lesung mit einem Kinder- oder Jugendbuchautor gewonnen und können deshalb den Welttag des Buches 2011 mit einer besonderen Veranstaltung feiern. Die Lese-Reise ist eine gemeinsame Aktion der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) und des Sortimenter-Ausschusses im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Sie ist Teil der deutschlandweiten Dachkampagne des Börsenvereins und der Stiftung Lesen »Welttag des Buches - Hier. Und überall«.

28 Mitgliedsverlage der avj vermitteln in diesem Jahr 69 Autoren für Lesungen in der Welttagswoche um den 23. April 2011. Für die insgesamt 110 Lesungen hatten sich 193 Buchhandlungen beworben - davon wurden 92 Buchhandlungen per Losverfahren als Gewinner ermittelt. Sie können sich nun auf eine kostenfreie Lesung freuen.

Folgende Kinder- und Jugendbuchverlage haben sich mit Autorenmeldungen beteiligt: Arena Verlag, arsEdition, Beltz Verlag, Bloomsbury Verlag, Bibliographisches Institut/Sauerländer Verlag, BVK Buch Verlag Kempen, Carlsen Verlag, cbj und cbt Verlag, Cecilie Dressler Ver-lag, DIX Verlag & PR, Esslinger Verlag, Fischer Schatzinsel, Franckh-Kosmos Verlag, Friedrich Oetinger Verlag, Gerstenberg Verlag, Klett Kinderbuch, Klopp im Ellermann Verlag, mixtvision Verlag, Moses Verlag, NordSüd Verlag, Ravensburger Buchverlag, Rowohlt Verlag, Schnäddi + Höppi Verlag, SchneiderBuch, Tulipan Verlag, Verlag Carl Ueberreuter, Verlag Freies Geistesleben, wissenmedia.


Pressemitteilung vom| 28.02.2011
veröffentlicht unter www.avj-online.de
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter