Neues Mitglied in der avj - der Vielflieger Verlag
Der Vielflieger Verlag veröffentlicht seit 2008 seine Bücher unter dem Motto, Kinder träumerisch und kreativ zu inspirieren. Der Verleger Felix Busse präsentiert zusätzlich sein E-Book Programm in Deutsch, Englisch, Spanisch und Chinesisch. Die Illustratoren engagieren sich auch als Maler, Dozentin, Lehrer und bei Disney im TV Format Art Attack.

Im Fokus steht das künstlerische Kinderbuch. "Die sonderbare Verwandlung des Circus Kunterbunt" erzählt in spannungsvoller Aquarellfolge vom Widerstand der Tiere, die schließlich ihren Direktor Don Alfredo Lippiano auf dem Seil tanzen lassen. "Als das Nashorn fliegen lernte" zeigt im Großformat einen Mix aus Pappmaché und Collagen von Tieren, die ihr Revier verlassen und ihre Träume entdecken. "Traum, Reise, Nudelwalze" entführt den Leser mit zierlich gestrichelten, schwarzweißen Bildtafeln in eine außerirdische Welt. "In der Fischburg zwischen Falltüren und Bügeleisen" hilft ein Frage- und Antwortspiel das Abenteuer fortzusetzen.

Die Neuerscheinung im Frühjahr 2014 übersetzt "Lo que guarda la caja" von Gerardo Suzán, der seit 25 Jahren erfolgreiche Kinderbücher produziert, weltweit an mehr als 200 Ausstellungen beteiligt war und mit 14 Preisen ausgezeichnet worden ist, z. B. Best Children's Book, Boston (USA).
Im Herbst erscheint "Wudy führt Kiko über die Skyline am Main" und "grüßt Goethe" von Wolfgang Utschick. Naeko Ishida illustriert für den Vielflieger Verlag ihr zweites Buch.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.vielflieger-verlag.com

Mit dem Vielflieger Verlag zählt die avj zum 1.12.2013 nun 96 Mitgliedsverlage.


Pressemitteilung vom| 01.12.2013
veröffentlicht unter www.avj-online.de
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Banner Praxisseminar 2018
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter