Ohne Kinderbücher geht es nicht!
avj vergibt 2012 erstmals den medienpreis für Journalisten, die sich in hervorragender Weise für Kinder- und Jugendliteratur engagieren
"Die Kinderbuchseite ist toll", "Der Journalist hat ein gutes Gespür für Jugendbücher", "Hast du den schon im Verteiler?" - Pressesprecher unter sich. Denn bei aller Themenvielfalt steht diese Frage immer wieder im Fokus des Verlagsinteresses: "Welcher Journalist engagiert sich besonders für das Kinder- und Jugendbuch?"

Erstmalig vergibt daher die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) einen Medienpreis. "Ausgezeichnet werden Medien, die durch ihr journalistisches Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch/-hörbuch besonders auffallen", sagt der Vorsitzende Ulrich Störiko-Blume. "Egal ob Zeitschrift oder Zeitung, Hörfunk oder TV, Internetportal, Blogger oder freier Journalist - das einzige was zählt, ist das Engagement." Vergeben wird der erste avj medienpreis auf der Leipziger Buchmesse 2012 am 16. März, 13:00-14:00 Uhr im Fachforum Halle 5.

Die PressesprecherInnen der über 90 Kinder- und Jugendbuchverlage haben ihre Favoriten nominiert. "Jeder Verlag konnte bis Anfang Dezember zwei Vorschläge einreichen", sagt Dr. Renate Grubert von der Arbeitsgemeinschaft Kommunikation der avj (AG Komm in der avj). "Wichtig ist uns dabei, dass das Engagement regelmäßig, kontinuierlich oder in hervorragender Weise stattgefunden hat." Aus den eingereichten Vorschlägen erstellt eine Jury eine Shortlist aus fünf Finalisten. Dann sind erneut die PressesprecherInnen gefragt. "Wir sind schon ganz gespannt, welche Medien vertreten sein werden", sagt Störiko-Blume, der sich wünscht, dass die Vergabe des Preises zum festen Bestandteil im Kalender der Leipziger Buchmesse wird.
Die Longlist finden Sie unter: http://www.avj-online.de/aktivitaeten/preise/avj-medienpreis/

Die avj ist der Fachverband für Verlage, die Kinder- und Jugendbücher, audiovisuelle Medien, BuchPlus-Produkte u.v.m. für Kinder und Jugendliche herausgeben. Sie wurde 1950 gegründet. Mittlerweile gehören ihr knapp 100 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an.


Pressemitteilung vom| 13.12.2011
veröffentlicht unter www.avj-online.de
Artikel mit Anderen teilen
Website durchsuchen
Banner Praxisseminar 2018
Besuchen Sie uns
bei Facebook

Folgen Sie uns
bei Twitter